Datenschutzbestimmungen


I. Einleitung und Begriffe

1. Einleitung
Mit unseren Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei Besuch unserer Webseite sowie unserer Märchenwelten-Ausstellung erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

2. Begriffe
Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG-neu stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:

2.1 Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person wird z.B. über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen.

2.2 Verarbeitung
Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

3. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: 

Unternehmen: MÄRCHENWELTEN AG („wir“)
Gesetzlicher Vertreter: Vorstand: Matthias Kammermeier (CEO), Carolin Ngo (CFO)
Anschrift: Osakaallee 6, D-20457 Hamburg, Telefon: +49 (0)40 52166111
E-Mail: info@maerchenwelten.net


II. Datenverarbeitung bei Besuch der Webseite

4. Verarbeitungsrahmen: Webseite
Im Rahmen der Webseite mit der URL https://www.maerchenwelten.net. verarbeiten wir die nachfolgend im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen.
Zum Betrieb unserer Webseite setzen wir für das Hosting, sowie zur Wartung, Pflege und Weiterentwicklung externe Dienstleister ein. Sollten bei einzelnen, der nachfolgend aufgeführten Verarbeitungen weitere externe Dienstleister zum Einsatz kommen, werden sie dort benannt.

5. Bereitstellung der Webseite und Server-Logfiles

5.1 Beschreibung der Verarbeitung
Bei jedem Aufruf der Webseite erfassen wir automatisch Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Diese werden auch in den sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Dabei handelt es sich um die folgenden Daten:
• Ihre IP-Adresse
• das von Ihnen verwendete Betriebssystem
• die Webseite, von der Sie auf unsere Webseite gelangt sind (sogenannter Referrer)
• der von Ihnen verwendete Browsertyp
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung spätestens nach 7 Tagen gelöscht. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um unsere Webseite an das Endgerät eines Nutzers ausliefern zu können.

5.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um den Aufruf der Webseite zu ermöglichen, sowie deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus dient die Verarbeitung der statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Online-Angebotes.

5.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 5.2 benannten Zweck.

5.4 Speicherdauer
Die Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

6. Registrierung und Profil

6.1 Beschreibung der Verarbeitung
Einzelne Funktionen und Angebote unserer Webseite stehen Ihnen nur als registrierter Nutzer zur Verfügung. Mit der Registrierung schließen Sie einen kostenlosen Nutzungsvertrag mit uns ab. Sie erhalten durch die Registrierung einen eigenen Nutzer-Account auf unserer Webseite. Die Registrierung erfolgt, indem Sie das Registrierungsformular auf https://www.maerchenwelten.net ausfüllen und uns elektronisch übermitteln. Zur Registrierung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse, einen frei gewählten Benutzernamen und ein frei gewähltes Passwort angeben. Mit dem Anklicken des Buttons „Registrieren“ übermitteln Sie uns das Formular. Sie erhalten dann eine automatische Willkommens-E-Mail. Diese enthält einen Link zur Bestätigung ihrer E-Mail-Adresse. Erst nach erfolgreicher Verifikation Ihrer E-Mail-Adresse durch das Anklicken des Bestätigungslinks wird Ihr Account auf unserer Webseite freigeschaltet.
Als registrierter Nutzer können Sie auf unserer Webseite schneller und bequemer einkaufen, indem Sie Ihre Rechnungs- und Lieferanschriften, sowie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart in Ihrem Nutzer-Profil hinterlegen. Dadurch müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten bei späteren (weiteren) Einkäufen nicht erneut eingeben.
Neben Ihren Angaben, die Sie bei der Registrierung machen, verarbeiten wir für die Einrichtung und Unterhaltung Ihres Nutzer-Accounts die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:
• Vorname und Name
• E-Mail-Adresse
• Anschrift
• Lieferanschrift (falls von Anschrift abweichend)
• Telefon (freiwillige Angabe)
• Geburtsdatum (freiwillige Angabe)
• Sprache: Deutsch/Englisch (freiwillige Angabe)
• Ggfls Firma (freiwillige Angabe)

6.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen die unter 6.1. beschriebenen Erleichterungen für registrierte Nutzer bereitstellen zu können. Das Geburtsdatum wird bei betreten der Ausstellung benötigt, um die Ausstellung altersgerecht zu gestalten. Durch Angabe im Nutzerprofil entfällt die Abfrage des Alters bei betreten der Ausstellung. Die Telefonnummer hilft uns sie bei auftreten Problemen, wie z.B. die unerwartete Schließung der Ausstellung an dem von Ihnen gebuchten Tag zu kontaktieren. Die weiteren Daten werden zur Vertragsabwicklung benötigt.

6.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung des Nutzungsvertrages erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung können wir unsere vertraglich geschuldeten Leistungen nicht erbringen. Die Verarbeitung von Telefonnummer und Geburtsdatum erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses und somit gemäß Art. 6 I lit. f DSGVO.

6.4 Speicherdauer
Die Daten werden von uns mit Beendigung Ihres Nutzungsvertrages automatisch gelöscht. Den Nutzungsvertrag können Sie selbständig beenden, indem Sie uns per E-Mail an info@maerchenwelten.net, per Post an die oben genannten Kontaktdaten mitteilen, dass Sie kein registrierter Nutzer unserer Webseite mehr sein wollen. Wir werden Ihren Nutzer-Account dann unverzüglich löschen. Darüber hinaus können Sie als eingeloggter Nutzer Ihre eigenen Angaben und Informationen jederzeit bearbeiten.

7. Einkauf
7.1 Beschreibung der Verarbeitung
Sie können als Gast oder als registrierter Nutzer auf unserer Webseite einkaufen. Im Rahmen Ihres Bestellprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die in unserem On-line-Shop mit einem Sternchen „*“ markierten Pflichtfelder müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Konkret handelt es sich dabei um die unter 6.1. genannten Daten. Ohne Angabe dieser Pflichtdaten ist es uns nicht möglich, mit Ihnen einen Kaufvertrag zu schließen und Ihnen die gewünschte Ware wie z. B. Veranstaltungstickets, Gutscheine, Geschenkverpackungen und Merchandise Produkte zuzusenden. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Das Geburtsdatum hilft uns dabei, die Alterszusammensetzung unserer Kunden kennenzulernen und unser Angebot entsprechend zu verbessern. Die Telefonnummern ermöglicht es uns, Sie beim Auftreten von Problemen bei der Vertragsabwicklung direkt zu kontaktieren. Bei einem Einkauf auf unserer Webseite können Sie darüber hinaus eine der angebotenen Zahlungsarten (Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse) zur Begleichung des Kaufpreises auswählen. Beim Abschluss Ihrer Bestellung werden die für die Zahlung erforderlichen Daten an den jeweiligen Zahlungsdienstleister weitergegeben. Wenn Sie als registrierter Nutzer auf unserer Webseite einkaufen, können Sie Ihre Rechnungs- und Lieferanschriften, sowie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart für eine schnellere und bequemere Bestellung bei uns in Ihrem Nutzer-Profil hinterlegen..

7.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt zum Abschluss und zur Abwicklung von Kaufverträgen. Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unsrem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

7.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung der Kaufverträge erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der freiwillig angegebenen Daten ist unser berechtigtes Interesse und somit Art. 6 Abs. 1 lit f.

7.4 Speicherdauer
Wir sind aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert aufbewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Art. 6 I lit. c DSGVO.

7.5 Empfänger
Zur Abwicklung Ihrer Zahlung werden personenbezogene Daten an einen der nachfolgend aufgeführten und von Ihnen im Rahmen Ihres Einkaufs ausgewählten externen Zahlungsdienstleister weitergegeben:
• Sofortüberweisung: Sofort GmbH. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Sofortüberweisung finden Sie unter https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/
• Kreditkarte: Saferpay SIX Payment Services AG, Hardturmstrasse 201, Postfach 1521, CH-8021 Zürich
• Kauf auf Vorkasse

8. Kontaktformular und Kontaktaufnahme per E-Mail

8.1 Beschreibung der Verarbeitung
Zur Kontaktaufnahme haben wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular bereitgestellt. In diesem Formular werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen (freiwillige Angabe) und eine Nachricht an uns einzugeben. Wenn Sie den Button „Absenden“ betätigen, werden die Daten an uns übertragen. Das Kontaktformular kann nur übermittelt werden, wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox die Kenntnisnahme unserer Datenschutzbestimmungen bestätigen. Sie können auch über die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet.

8.2 Zweck
Mit der Bereitstellung eines Kontaktformulars auf unserer Webseite wollen wir Ihnen eine bequeme Möglichkeit anbieten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die mit und in dem Kontaktformular bzw. Ihrer E-Mail übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.

8.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 8.2 benannten Zweck. Sofern der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrages abzielt, so erfolgt die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

8.4 Speicherdauer
Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für gewöhnlich der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihr Anliegen abschließend geklärt ist. Sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, erfolgt eine Löschung unverzüglich nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Rechtsgrundlage für diese Speicherung ist Art. 6 I lit c DSGVO.

9 Cookies

9.1 Beschreibung der Verarbeitung
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung und Besuch unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden, oder Bilddateien, wie Pixel. Bei Ihrem nächsten Aufruf unserer Webseite mit demselben Endgerät werden die in Cookies gespeicherten Informationen in weiterer Folge entweder an unsere Webseite („First Party Cookie“) oder an eine andere Webseite, zu der das Cookie gehört („Third Party Cookie“), zurückgesandt. Durch die gespeicherten und zurückgesandten Informationen erkennt die jeweilige Webseite, dass Sie diese mit dem Browser Ihres Endgeräts bereits aufgerufen und besucht haben. Diese Informationen nutzen wir, um Ihnen die Webseite gemäß Ihren Präferenzen optimal gestalten und anzeigen zu können. Dabei wird lediglich das Cookie selbst auf Ihrem Endgerät identifiziert. Eine darüber hinausgehende Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung oder wenn dies unbedingt erforderlich ist, um den angebotenen und von Ihnen aufgerufenen Dienst entsprechend nutzen zu können..

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

• Funktionelle Cookies (Typ1)
Mit Hilfe dieser Cookies funktionieren die Bereiche Warenkorb und Kasse reibungslos und sie tragen außerdem zu einer sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung der Seite bei. Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b DSGVO. Die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies auf unserer Webseite ist ohne Ihre Einwilligung möglich. Aus diesem Grund können unbedingt erforderliche Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. Allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Ihrem Browser zu deaktivieren (siehe unten).

• Marketing Cookies (Typ 2)
Cookies in sozialen Medien bieten die Möglichkeit, Sie mit Ihrem sozialen Netzwerken zu verbinden und Inhalte unserer Website über soziale Medien zu teilen. Werbe-Cookies (von Dritten) sammeln Informationen, um Werbeanzeigen, sowohl auf Märchenwelten Websites als auch darüber hinaus, besser auf Sie und Ihre Interessen zuschneiden zu können. In einigen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten für diese Cookies verarbeitet.

Die Deaktivierung dieser Cookies könnte dazu führen, dass Ihnen Werbeanzeigen angezeigt werden, die möglicherweise nicht relevant für Sie sind bzw. dass Sie sich nicht richtig mit sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter verbinden können und/oder keine Inhalte über soziale Medien teilen können.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit a DSGVO

Nachfolgend haben wir für Sie die Links zusammengestellt, die Sie zu Anleitungen führen, wie Sie die Einstellungen bei den gängigen Browsern verändern können. Weitere Informationen erhalten sie im Support Menu Ihres Browsers:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies 
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/?s=cookies&product=latest
Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

10. Soziale Netzwerke
Unsere Webseite verwendet keine sogenannten Social Media Plugins. Die auf unserer Webseite angezeigten Logos der Sozialen Netzwerke sind lediglich mit den entsprechenden Profilen unseres Unternehmens verlinkt. Wenn Sie eines der Logos anklicken, werden Sie auf die externe Webseite des jeweiligen Sozialen Netzwerks weitergeleitet.

11. MyFonts Counter
Auf dieser Website nutzen wir MyFonts Counter, einen Webanalysedienst der MyFonts Inc., 500 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA. Aufgrund der Lizenzbestimmungen wird ein Page-View-Tracking durchgeführt, indem die Anzahl der Besuche der Webseite zu statistischen Zwecken gezählt und an MyFonts übermittelt werden. MyFonts erhebt dabei lediglich anonymisierte Daten. Die Weitergabe der Daten erfolgt gegebenenfalls durch die Aktivierung von Java-Script-Code in Ihrem Browser. Um die Ausführung von Java-Script-Code von MyFonts insgesamt zu verhindern, können Sie einen Java-Script-Blocker installieren (z.B. www.noscript.net). Weitere Informationen zu MyFonts Counter finden Sie in den Datenschutzhinweisen von MyFonts unter http://www.myfonts.com/info/terms-and-conditions/#Privacy

11.1 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen den Text unserer Webseite besser lesbar und ästhetisch an-sprechender anzeigen zu können.

11.2 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 13.2 benannten Zweck.

12. Google Maps

12.1 Beschreibung der Verarbeitung
Unsere Webseite verwendet „Google Maps“, einen Dienst zur Darstellung von Landkarten des Unternehmens Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Wir nutzen Google Maps, indem wir eine Landkarte mit unserer Geschäftsadresse auf unserer Webseite einbinden. Die Landkarte wird direkt von einem Google-Server geladen. Damit dies geschehen kann, sendet Ihr Browser eine Anfrage an einen Google-Server. Dadurch wir ggf. auch Ihre IP-Adresse in Verbindung mit der Adresse unserer Webseite an Google übermittelt. Google Maps hinterlegt jedoch keine Cookies auf Ihrem Endgerät. Sofern Sie beim Besuch unserer Seite bei Google eingeloggt sind, ordnet Google Maps diese Informationen Ihrem Google-Benutzerkonto zu. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Werbezwecke, zur Marktforschung und/oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Google-Webseiten. Ihnen steht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile ein Widerspruchsrecht zu, für dessen Ausübung Sie sich direkt an Google wenden müssen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/.

12.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen eine interaktive Landkarte auf unserer Webseite anzeigen zu können.

12.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 12.2 benannten Zweck.

12.4 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

13. Google Analytics

13.1 Beschreibung der Verarbeitung
Unsere Webseite verwendet „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics setzt Cookies ein (siehe Ziffer 10), die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen. Wir verwenden Google Analytics in der angebotenen Version „Universal Analytics“, die diese Analyse geräteübergreifend durch Zuordnung der Daten zu einer pseudonymen User-ID erlaubt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics erstellten Statistiken erfassen insbesondere wie viele Nutzer unsere Website besuchen, aus welchem Land bzw. Ort der Zugriff erfolgt, welche Unterseiten aufgerufen werden und über welche Links oder Suchbegriffe Besucher auf unsere Webseite gelangen. Die Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Eine Übersicht zum Datenschutz bei Google Analytics ist unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html abrufbar. Die Datenschutzerklärung von Google lässt sich unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy einsehen.

13.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung unserer Webseite auswerten zu können. Die dadurch gewonnenen Informationen dienen der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Online-Auftritts.

13.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 13.2 benannten Zweck.

13.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht
Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 9. erläutert. Sie können der Datenverarbeitung durch Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie das von Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, auf den nachfolgenden Link zu klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite unterbindet: Google Analytics deaktivieren. Zudem können Sie das Setzten der Cookies durch entsprechende Einstellung in den Cookies-Einstellungen widersprechen. Die mit Google Analytics verarbeiteten und gespeicherten Analysedaten werden von uns nach 144 Monaten automatisch gelöscht.

13.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten
Google Analytics ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung als Dienstleister tätig. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Weiterer Empfänger der Daten ist unser für den Ticketverkauf zuständiger Dienstleister:
wleC white label eCommerce GmbH, Stadthausbrücke 12, D-20355 Hamburg

14. Content Delivery Networks
Diese Website nutzt das Content Delivery Network (CDN) Cloudfront. Dies ist ein Dienst der Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210. Das Cloudfront CDN stellt Duplikate von Daten einer Website auf verschiedenen weltweit verteilten Amazon Web Services (AWS) Servern zur Verfügung. Dadurch wird eine schnellere Ladezeit der Website, eine höhere Ausfallsicherheit und ein erhöhter Schutz vor Datenverlust erreicht. Einige der auf dieser Website eingebundenen Bilder und Videos werden beim Aufruf der Seite vom Cloudfront CDN bezogen. Durch diesen Abruf werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Amazon ins EU-Ausland übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht sobald sie unsere Website betreten. Die Nutzung von Amazon Web Services und dem Amazon CDN Cloudfront erfolgt im Interesse einer höheren Ausfallsicherheit der Website, dem erhöhten Schutz vor Datenverlust und einer besseren Ladegeschwindigkeit dieser Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr über die Datenschutzmaßnahmen von Amazon Web Services erfahren Sie unter: https://aws.amazon.com/de/compliance/data-privacy-faq/
Die aktuelle Datenschutzerklärung von Amazon Web Services finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/privacy/ Amazon Web Services Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutz übereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus.

15. Sicherheitsmaßnahmen
Um Ihre persönlichen Daten vor fremdem Zugriff zu schützen, haben wir unsere Webseite mit einem SSL- bzw. TLS-Zertifikat versehen. SSL steht für „Secure-Sockets-Layer“ und TLS für „Transport Layer Security“ und verschlüsselt die Kommunikation von Daten zwischen einer Webseite und dem Endgerät des Nutzers. Sie erkennen die aktive SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung an einem kleinen Schloss-Logo, das ganz links in der Adresszeile des Brow-sers angezeigt wird.

16. Einsatz von Google Adwords Conversion

16.1. Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

16.2. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

16.3. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

16.4. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

16.5. Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch Abwahl der Cookies in den Cookie – Einstellungen; e) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

16.6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

17. Google Remarketing oder „Ähnliche Zielgruppen“-Funktion der Google Inc.

17.1. Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“- Funktion der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Diese Funktion dient dem Zweck der Analyse des Besucherverhaltens und der Besucherinteressen.
Zur Durchführung der Analyse der Websiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website er-fasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Website im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

17.2. Ihre Daten werden dabei gegebenenfalls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorhanden.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. a DSGVO aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung.

17.3. Sie können Ihre Einwilligung in den Cookie – Einstellungen jederzeit widerrufen. Zudem können Sie die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de
Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen.
Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die dazugehörige Datenschutzerklärung finden Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

18. CampaignManager (vormals DoubleClick by Google)

18.1. Diese Webseite nutzt weiterhin das Online MarketingTool campaign manager. campaign manager setzt Cookies ein, um für die Nutzerrelevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Brow-ser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach angezeigt werden. Darüber hinaus kann campaign manager mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Das ist etwa der Fall, wenn ein Nutzer eine campaign manager -Anzeige sieht und später mit demselben Browser die Website des Werbetreibenden aufruft und dort etwas kauft. Laut Google enthalten campaign manager -Cookies keine personenbezogenen Informationen.

18.2. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von campaign manager erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Mög-lichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

18.3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung in die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise widerrufen: a) Durch Abwahl der Marketing-Cookies in den Cookies Einstellungen b.) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; c) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google die durch die Cookies erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Websites und die Verarbeitung dieser Daten durch Google sammelt, indem Sie das unter https://support.google.com/adsense/answer/142293?hl=de unter „Anzeigeeinstellungen“, „Erweiterung für Campaign Manager-Deaktivierung“ verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu Campaign Manager erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy Alternativkönnen Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

19. Facebook Custom Audiences

19.1. Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten.

19.2. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

19.3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung in die Teilnahme an diesem Tracking durch Klick auf diesen Link deaktivieren. Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer zudem unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_ möglich.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy.

III. Newsletter

1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, in dem wir Sie regelmäßige über neue interessante Angebote, Veranstaltungen und Produkte rund um die MÄRCHENWELTEN informieren.

2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Sie nicht in unseren Verteiler aufgenommen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Unsere berechtigten Interessen ergeben sich aus dem vorgenannten Zweck. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSG-VO.

3. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

4. Mit Ihrer Einwilligung erfassen wir Ihr Nutzerverhalten in Bezug auf unseren Newsletter. Das heißt, dass wir verfolgen können, ob Sie die von uns gesendeten Newsletter-E-Mails öffnen und wie oft und auf welche Links Sie in den von uns gesendeten Newsletter-E-Mails geklickten haben. Wir tun dies, um die Inhalte der Newsletter zu optimieren und um Ihnen Informationen und Angebote bereitzustellen, die für Sie interessant sind. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

5. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters und die Analyse Ihres Nutzerverhaltens können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@maerchenwelten.net oder durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten erklären.

6. Ihre Einwilligung und E-Mail-Adresse sowie die zugehörigen Nutzerdaten löschen wir, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

7. Für die Verwaltung und den Versand unseres Newsletters nutzen wir den Service MailChimp, einen Dienst der Rocket Science Group LLC. MailChimp ist ein Anbieter aus den USA. Die Rocket Science Group hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Wenn Sie das Anmeldeformular zu unserem Newsletter aufrufen und in die Zusendung einwilligen, übertragen wir die von Ihnen angegebenen Daten an MailChimp. Zusätzlich werden die IP-Adresse und der Zeitpunkt und Ort der Anmeldung gespeichert. Die Einbindung von MailChimp erfolgt, damit wir Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung stellen können, in den Newsletterempfang einzuwilligen und die o.g. Inhalte zugesendet zu bekommen, sowie um Ihre Einwilligung zu dokumentieren und bei Rückfragen ggf. nachvollziehen können, wie diese erteilt wurde. Damit erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage unser berechtigten Interessen, wobei diese sich aus dem vorgenannten Zweck ergeben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verpflichtung von MailChimp, Ihre Daten gemäß der DSGVO zu behandeln und geeignete technische und organisatorische Maßnahmen für die Datensicherheit zu treffen, ist in einem Auftragsverarbeitungsvertrag geregelt, den wir mit Mailchimp abgeschlossen haben. Für alle weiteren Informationen verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von MailChimp: https://mailchimp.com/legal/privacy/

IV. Datenverarbeitung bei Besuch der Veranstaltung

1. Datenerhebung zur Verwendung in der Ausstellung

1.1. Beschreibung der Verarbeitung
Im Rahmen der Märchenweltenausstellung verwenden wir modernste Technik, um Ihnen ein eindrucksvolles Erlebnis zu ermöglichen. Zu Beginn Ihres Ausstellungsbesuchs erhalten Sie einen Märchenwelten-Ring oder -Armband angelegt. Dieser erhält einen Chip, auf den der von Ihnen gewählte Charakter, Ihre Landessprache, Ihr Alter sowie eine anonyme ID gespeichert ist. Außerdem werden die IDs der minderjährigen Kinder für die sie das Sorgerecht innehaben oder bezüglich derer Sie über eine entsprechende Bevollmächtigung der Sorgeberechtigten verfügen und die gemeinsam mit Ihnen die Ausstellung besuchen, auf dem Ring/Armband gespeichert. Um Ihr Erlebnis für Ihre Verwendung nach der Ausstellung zu dokumentieren, werden wir unter anderem an einigen Stellen der Ausstellung automatisch Fotos und/oder Bewegtbilder (Bilder) von Ihnen erstellen. Die Erstellung erfolgt nach Eintritt in die Ausstellung und automatisch, ohne dass Sie ausdrücklich hierauf hingewiesen werden. Die Bilder werden der auf dem Chip gespeicherten ID zugeordnet.

1.2. Zweck

1.2.1. Verarbeitung zu Veranstaltungszwecken
An einigen Ausstellungsstationen wird die ID ausgelesen und die zu der ID gespeicherten Bilder in Ihr persönliches Ausstellungserlebnis eingebaut (etwa wenn bei einem Blick in einen Spiegel oder Brunnen ein bearbeitetes Foto von Ihnen angezeigt wird). Jedem Besucher werden nur die zu der eigenen ID gespeicherten Bilder angezeigt, so dass jeder Besucher nur Bilder von sich selbst in der Ausstellung angezeigt bekommt. An anderen Stationen wird das Alter ausgelesen, um die Ausstellungspräsentation altersgerecht ausgestalten zu können. Zweck der Verarbeitung ist also die Schaffung eines individuellen, altersgerechten Ausstellungserlebnisses.

1.2.2. Verarbeitung zur Erstellung einer individuellen Ausstellungsdokumentation
Wir wollen Ihnen die Erinnerung an die einzigartige Ausstellung verschönern, indem wir Ihren Besuch unserer Aufstellung umfangreich dokumentieren. Hierzu erstellen wir während der Ausstellung zusätzlich zu den unter IV.1.2.1. genannten Bildern weitere Bilder, die allein dem Zweck dienen, Ihren Besuch der Ausstellung zu dokumentieren. Einige dieser Bilder werden an extra hierfür vorbereiteten und deutlich sichtbar gekennzeichneten Punkten der Ausstellung, andere ohne dass Sie es merken, erstellt. Unmittelbar in Anschluss an den Ausstellungsbesuch haben Sie die Möglichkeit, nach Identifizierung mit Ihrem Märchenwelten-Ring oder Armband, die zu Ihrer ID gespeicherten Bilder anzeigen zu lassen. Falls Ihnen die Bilder gefallen, können Sie in die Speicherung der Bilder und die (passwortgeschützte) Veröffentlichung der Fotos auf dem Märchenwelten-Webportal einwilligen. Wenn Sie die entsprechende Einwilligung erteilt haben, werden wir Ihnen zunächst eine E-Mail zusenden, in der Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie die Zusendung der Zugangsdaten und die Veröffentlichung der Bilder auf dem Märchenwelten-Webportal wünschen. Erst nach Erhalt Ihrer Bestätigung werden wir die Bilder auf dem Webportal veröffentlichen und Ihnen die Zugangsdaten zumailen. Auf dem Webportal können Sie sodann Abzüge der Bilder sowie Fotobücher bestellen.
Kinder unter 16 Jahren, die in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder eines Erwachsenen, der über eine entsprechende Bevollmächtigung der Sorgeberechtigten verfügt, besuchen, können die für die Veröffentlichung der Fotos auf dem Märchenwelten-Webportal erforderliche Einwilligung nur über den Sorgeberechtigten bzw. den bevollmächtigten Begleiter abgeben. Dieser muss sich mit seinem Märchenwelten-Armband/Ring identifizieren, um die entsprechende Einwilligung zur Veröffentlichung der Fotos auf dem Webportal abgeben zu können. Dazu müssen neben dem Namen und Alter des Kindes auch Name, Vorname und E-Mailadresse der Sorgeberechtigten sowie ggfls. der Begleitperson eingegeben werden. Hier werden wir die E-Mail mit der Bitte um Bestätigung der Einwilligung an die angegebene E-Mailadresse des Sorgeberechtigten senden.
Zweck der Datenverarbeitung ist somit die Bereitstellung einer Ausstellungsdokumentation für den Ausstellungsbesucher und die Schaffung der Möglichkeit, Abzüge der Bilder und Fotobücher zu bestellen.

1.3. Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Bilder zu Veranstaltungszwecken ist der zwischen Ihnen und MÄRCHENWELTEN bestehende Veranstaltungsbesuchervertrag und somit Art. 6 I lit. b DSGVO
Rechtsgrundlage für die Erstellung, Speicherung und Darstellung der Bilder auf einem Screen nach der Veranstaltung zum Zwecke der Erstellung einer individuellen Ausstellungsdokumentation ist unser berechtigtes Interesse Ihnen eine dauerhafte Erinnerung an die Ausstellung anbieten zu können und somit Art. 6 I lit. f DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Speicherung des Bildmaterials zum Zwecke der Darstellung auf dem Märchenwelten-Webportal sowie der Verarbeitung der E-Mailadresse, Name und Vorname der Sorgeberechtigten bzw. der Begleitperson ist Ihre Einwilligung und somit Art. 6 I lit. a DSG-VO.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Einzelheiten hierzu finde Sie unten unter Ziffer V.

1.4. Löschung der Daten
Bilder, die nur zu Ausstellungszwecken verarbeitet werden, löschen wir unmittelbar nach Rückgabe des Märchenwelten-Armbands oder Rings am Ende Ihres Ausstellungsbesuchs. Wenn Sie sich nach Betrachten der Ausstellungsdokumentation für die Zusendung des Zugangs zu unserem Webportal entscheiden, werden wir die Bilder und Name, Vorname sowie E-Mailadresse von Kind, Sorgeberechtigten und ggfls. Begleiter für die Dauer von 4 Wochen speichern. Wenn in dieser Zeit keine Bestellung auf dem Webportal vorgenommen wird, werden wir diese Daten sowie Ihren Zugang und die Bilder dauerhaft löschen. Ebenso löschen wir diese Daten wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
Über die weitere Speicherung Ihrer Daten im Falle einer Bestellung werden wir Sie in einer separaten Datenschutzerklärung im Bestellvorgang informieren. Wenn Sie auf die E-Mail mit der Bitte zu Bestätigung der Einwilligung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt reagieren, werden wir die Bilder sowie Name und Vorname sowie E-Mailadresse von Kind, Sorgeberechtigten und Begleiter löschen.

V. Ihre Rechte
Betroffenenrechte
Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung durch unser Unternehmen stehen Ihnen die folgenden Betroffenenrechte zu:

1. Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, steht Ihnen unter den in Art. 15 DSGVO genannten Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO aufgeführten weiteren Informationen zu.

2. Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

3. Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn Ihre Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

4. Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Datenverarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die uns die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Daten ermöglicht. .

5. Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, unter den in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

6. Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt seiner Geltendmachung. Er wirkt mit anderen Worten für die Zukunft. Die Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung also nicht rückwirkend rechtswidrig.

7. Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

8. Verbot automatisierter Entscheidungen/ Profiling (Art. 22 DSGVO)
Entscheidungen, die für Sie rechtliche Folge nach sich ziehen oder Sie erheblich beeinträchtigen, dürfen nicht ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten – einschließlich eines Profiling – gestützt werden. Wir teilen Ihnen mit, dass wir im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen.

9. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Ihren Widerruf können Sie an info@maerchenwelten.net oder die oben angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen richten..

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. Ihren Widerspruch können Sie an info@maerchenwelten.net oder die oben angegebenen Kontaktdaten des Verantwortlichen richten.

3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: Märchenwelten AG, Osakaallee 6, D-20457 Hamburg, +49 (0)40 52166111, info@maerchenwelten.net

© Copyright 2019 white label eCommerce GmbH